Komfortable Fahrzeuge

Schon von Weitem zeigen unsere Fahrzeuge in ihrer bayerisch geprägten Farbgebung unsere Verbundenheit zu Bayern und zu den Menschen in der Region.

Auch in den Innenräumen sorgt das schwungvolle Design für Dynamik und eine positive Grundstimmung.

  • helle, freundliche Fahrgasträume mit hohem Niederfluranteil
  • rollstuhlgerechte WC-Kabine, auch für Elektrorollstühle
  • Zweirichtungsfahrzeug, ausgelegt für den Einmannbetrieb
  • Spaltüberbrückung und tiefer liegender Schiebetritt pro Einstiegstür
  • modernstes Fahrgastinformationssystem der nächsten Generation
  • Erfüllung der Crash Norm EN 15227
  • Erfüllung der TSI PRM, TSI CR LOC&PAS und der TSI Noise
  • Steckdosen an den Festsitzen
  • Videoüberwachung

Für das Augsburger Netz: Fahrzeuge von Siemens

Desiro HC: Hoch hinaus
Der energieeffiziente Doppelstockzug ist explizit für höhere Kapazitäten entwickelt worden. Er erreicht eine maximale Geschwindigkeit von 160 km/h. In Spitzenzeiten werden wir durch Doppeltraktion zwischen München und Augsburg eine Fahrgastkapazität von 1.000 Sitzplätzen pro Zug in der 2. Klasse haben – eine deutliche Verbesserung zum heutigen Status.

Mireo: Fantastisch flexibel
Der Nahverkehrszug kann sehr flexibel den Bedürfnissen des Streckennetzes angepasst werden. Der Mireo ist in Leichtbauweise hergestellt und daher besonders umweltfreundlich und energiesparend.

Neufahrzeuge von Siemens Mobility im Go-Ahead- Landesdesign:

  • 56 Fahrzeuge in 2 Typen: 12 EMU5 Desiro HC + 44 EMU3 Mireo
  • Sitzplätze mit großzügigen Sitzabständen
  • Sitzplätze 1. und 2. Klasse: Desiro HC: 538 + Mireo: 216
  • Klimaanlage, Klapptische, Steckdosen
  • Barrierefreie Universaltoiletten
  • Fahrradstellplätze
  • Vorbereitet für ETCS und Wlan
  • Seitenfenster die mobilfunkdurchlässig sind

Für das E-Netz Allgäu: Fahrzeuge von Stadler Pankow

FLIRT³: Alleskönner und Allrounder
Der elektrische Niederflur-Triebzug ist seit vielen Jahren in der ganzen Welt unterwegs. Insbesondere die Sitzplatzzahl und die Innenraumgestaltung lassen sich individuellen Bedürfnissen anpassen.


Neufahrzeuge: von Stadler Pankow im Go-Ahead-Landesdesign:

  • 22 Stadler Flirt³-Züge
  • Sitzplätze mit großzügigen Sitzabständen
  • Sitzplätze1. und 2. Klasse: 216
  • Klimaanlage, Klapptische, große Tische, Steckdosen
  • Barrierefreie Universaltoiletten
  • WLAN für drahtlosen Internetzugang
  • Fahrradstellplätze
  • Vorbereitet für ETCS