Komfortable Züge

zug_seitenansicht_schmal

Die neueste Fahrzeuggeneration für Baden-Württemberg

Auf den von uns betriebenen Strecken im Stuttgarter Netz wird ab dem Fahrplanwechsel im Juni 2019 die neuste Fahrzeuggeneration zum Einsatz kommen.

Der im Stuttgarter Netz 1 fahrende FLIRT³ wird gemäß TSI SRT und Brandschutzkategorie B ausgerüstet sein. Die Fahrzeuge für das Teilnetz 3 besitzen eine zusätzliche Zugsicherungseinrichtung (LZB) und sind für den späteren Einbau des Zugsicherungssystem ETCS Level 2 vorgerüstet. Die drei- bis sechsteiligen FLIRT haben eine hohe Antriebsleistung und erreichen eine maximale Geschwindigkeit von 160 km/h. Alle Fahrzeuge sind im Außen- und im Innenbereich im Design des 3-Löwen-Takts einheitlich gestaltet.

Der helle und freundliche Fahrgastbereich ist barrierefrei und verfügt über eine durchgängige Niederflurigkeit. Die großzügigen Einstiegsbereiche verfügen über Spaltüberbrückungen und Schiebetritte. Jeweils an den Fahrzeugenden befindet sich ein Bereich der 1. Klasse mit je 10 Sitzplätzen. Die 2. Klasse bietet 165 Sitzplätze im 3-Teiler, 217 Sitzplätze im 4-Teiler, 273 Sitzplätze im 5-Teiler und bis zu 329 Sitzplätze im 6-Teiler. Alle Fahrzeugvarianten sind mit WC-Kabinen nach TSI PRM ausgestattet, ab dem 4-Teiler sind zwei WC’s pro Fahrzeug vorgesehen. Die großzügigen Mehrzweckbereiche bieten Raum für den Transport von Fahrrädern sowie sperrigem Gepäck und Kinderwagen. Zu dem modernen Design gehört auch die Ausstattung mit einem zeitgemäßen Fahrgastinformationssystem und Passenger WLAN.