Wir sind bunt! – Go-Ahead beim Christopher Street Day in Stuttgart

04.07.2018 – Der Erfolg unseres Teams liegt in unserer Vielfalt. Mit unseren Unterschieden in Persönlichkeit, Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Alter, Geschlecht bringen wir unterschiedliche Fähigkeiten, Prägungen und Erfahrungen ein. Zusammen mit gemeinsamen Werten und Einstellungen ergänzen sie sich zu dem, was den Erfolg unserer Arbeit im Unternehmen ausmacht.

Daher sehen wir in der Vielfalt, die durch die Zuwanderung in jüngster Zeit noch einmal gewachsen ist, einen Mehrwert für jeden Einzelnen und uns alle. Diese Vielfalt wird von uns geschätzt und gefördert. Deshalb sind wir als Unternehmen offen und multikulturell.

Somit ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, Flagge zu zeigen zum größten Festival der Regenbogen-Community in Süddeutschland. Der Christopher Street Day (CSD) Stuttgart 2018 steht unter dem Motto „Expedition WIR“. Diese Expedition ist eine Einladung und gleichzeitig ein Aufbruch.

Neben der Beteiligung an der Finanzierung des CSD-Kulturfestivals in Stuttgart sind wir am 28. und 29. Juli mit einem Infostand vor Ort. Unsere Kolleginnen und Kollegen stehen Rede und Antwort bei allen Fragen rund um Go-Ahead und zu den beruflichen Perspektiven, die ein erstklassiger Eisenbahnbetrieb bieten kann: zum Einstieg als Triebfahrzeugführer oder als Kundenbetreuer im Zug zum Beispiel. Auch wer sich beruflich neu orientieren will, ist bei uns an der richtigen Stelle. Wir informieren gern über unsere Aus- und Weiterbildungsprogramme für Quereinsteiger und Berufsanfänger. Wir fördern den Generationenmix und garantieren Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht und sexueller Orientierung. Wir respektieren unterschiedliche Weltanschauungen und Religionen.

Weitere Informationen zum CSD Stuttgart 2018 erhalten Sie hier: https://www.csd-stuttgart.de/

Go-Ahead Bahn & Bus
Eine Verbindung, auf die Sie zählen können.

Presseinformationen:
Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH
Büchsenstraße 20
70174 Stuttgart
www.go-ahead.com
www.go-ahead-bahn.de

Erik Bethkenhagen
E-mail: presse@go-ahead.com
Telefon: +49 (0) 711 400 534 – 15