Dr. Hans-Peter Sienknecht wird kaufmännischer Geschäftsleiter Baden-Württemberg für Go-Ahead

3.11.2017 – Zum 1. November 2017 startete Dr. Hans-Peter Sienknecht (61) als kaufmännischer Geschäftsleiter für die Go-Ahead Baden-Württemberg.

Ab 2019 ist die Go-Ahead für den Betrieb des Bahnverkehrs auf den Strecken des Stuttgarter Netzes 1 und der Murrbahn verantwortlich. Damit wird Go-Ahead Baden-Württemberg für seine Fahrgäste rund neun Millionen Zugkilometer zwischen Stuttgart, Würzburg, Crailsheim, Karlsruhe, Ulm und Nürnberg fahren.

Der promovierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler Hans-Peter Sienknecht war bisher als kaufmännischer Leiter/Prokurist und Geschäftsführer innerhalb der Microsens GmbH & Co. KG tätig. Davor arbeitete er mehr als sechs Jahre erfolgreich als Interim-Manager und Berater für mittelständische Unternehmen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Hans-Peter Sienknecht einen kaufmännischen Allrounder mit hoher IT- und Technikaffinität sowie ausgeprägten Analysefähigkeiten mit mehr als 25 Jahren Erfahrung für die Go-Ahead in Baden-Württemberg gewinnen konnten. Er ist ein weiterer wichtiger Garant für die erfolgreichen Betriebsstarts 2019 in Baden-Württemberg“, sagt Stefan Krispin, Geschäftsführer von Go-Ahead Deutschland.

Hans-Peter Sienknecht verfügt durch die Vielfalt seiner bisherigen Aufgaben in verschiedenen Branchen über ein ungewöhnlich breites Spektrum an Erfahrungen. So war er in kaufmännischen Positionen auf Geschäftsleitungs- und Geschäftsführungsebenen in mittelständischen technologiegetriebenen Unternehmen tätig. Seine Branchenerfahrungen umfassen den Dreiklang von ÖPNV, Maschinen- und Anlagenbau sowie Elektrotechnik und Elektronik.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe bei Go-Ahead in Baden-Württemberg. Der Anspruch unseres Teams ist es, den Menschen in Baden-Württemberg ab Sommer 2019 eine hohe Qualität und einen erstklassigen Service im Nahverkehr zu bieten“, so Hans-Peter Sienknecht.

Go-Ahead Bahn & Bus
Eine Verbindung, auf die Sie zählen können.

Presseinformationen:
Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH
Jean-Monnet-Straße 2
10557 Berlin
www.go-ahead.com
www.go-ahead-bahn.de

Erik Bethkenhagen
E-mail: presse@go-ahead.com
Telefon: +49 (0) 711 400 534 – 15