Go-Ahead auf der Jobmesse Stuttgart

Stuttgart, 09.10.2019 – Als regionaler Arbeitgeber beteiligt sich Go-Ahead Baden-Württemberg auch in diesem Jahr an der Jobmesse Stuttgart am 19. und 20. Oktober im ICS (Internationales Congresscenter) auf dem Messegelände Stuttgart.

Die Messe ermöglicht den Austausch mit mehr als 80 regionalen, nationalen und internationalen Ausstellern und bietet über 3.900 aktuelle Karriere- und Jobchancen. Neben einer Vielzahl interessanter Vorträge und Diskussionen zu verschiedenen Themen, wie zum Beispiel dem Quereinstieg als Karrierechance oder den Bewerberverfahren in den einzelnen Unternehmen, bietet sich die Möglichkeit, einen Bewerbungsfotoservice, Bewerbungsmappencheck sowie unterschiedliche Orientierungsworkshops in Anspruch zu nehmen.

Bei Go-Ahead am Stand Nr. 46 können sich Jobinteressierte – ob Bahnmitarbeiter, Quereinsteiger im schienengebundenen Regionalverkehr oder aus technischen/handwerklichen Berufen – über spannende Aufgabenbereiche und umfassende Entwicklungsmöglichkeiten informieren. Im Gespräch mit den Go-Ahead-Kollegen vor Ort erfahren die Besucher mehr über persönliche Einstiegs- und Jobmöglichkeiten als Kundenbetreuer im Zug, Kundenbetreuer stationär und insbesondere als Triebfahrzeugführer.

Am 9. Juni 2019 übernahm Go-Ahead Baden-Württemberg den Betrieb des Residenzbahn-Expressnahverkehrs (IRE 1) und den Regio-Gesamtverkehr Remsbahn (IRE 1, RB 13) im Stuttgarter Netz. Dann mit dem großen Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 zusätzlich den Zugverkehr auf der Murrbahn sowie den Betrieb der Frankenbahn (RE 8) und Filstalbahn (RB 16) im Stuttgarter Netz. Mit modernen und barrierefreien Zügen der neuesten Fahrzeuggeneration sowie mit Fahrplänen in einem attraktiven und verlässlichen Takt möchte Go-Ahead einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung und zum Ausbau des Personennahverkehrs in Baden-Württemberg leisten.

Für das Team in Baden-Württemberg sucht Go-Ahead weitere Mitarbeiter, die ihr serviceorientiertes Leitbild teilen, umsetzen und leben. Auf die künftigen Kolleginnen und Kollegen warten in dem Eisenbahnverkehrsunternehmen ein kollegiales Miteinander sowie eine marktgerechte Vergütung. Aus- und Weiterbildungen bieten darüber hinaus spannende Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung.

Vertiefende Informationen zu den notwendigen Profilen und den möglichen Perspektiven sind zu finden auf www.go-ahead-bw.de/jobs.

Infos zur Jobmesse Stuttgart: https://www.jobmessen.de/stuttgart/

Go-Ahead Baden-Württemberg
Eine Verbindung, auf die Sie zählen können.

Presseinformationen:

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH
Büchsenstraße 20
70174 Stuttgart
www.go-ahead-bw.de

Erik Bethkenhagen
E-Mail: presse@goahead-de.com
Telefon: 0711 400 534 -15