Start mit Perspektive: 1. Ausbildungskurs für Kundenbetreuer ab 1. Oktober 2018

Stuttgart, 01.10.2018 – Die Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH beginnt ab 1. Oktober in Stuttgart ihren ersten Ausbildungskurs für Kundenbetreuer. Dieser startet sogleich mit 15 Kursteilnehmern! Weitere Kurse sind im Frühjahr 2019 geplant.

Der Kurs beinhaltet ein Trainingsprogramm mit Themenschwerpunkten wie die Einführung in den Eisenbahnverkehr, Verkehrsverbünde, Fahrzeugtechnik, Tarife, serviceorientiertes Arbeiten und als einen sehr wichtigen Teil, die Erste-Hilfe-Schulung. Neben dem theoretischen Wissen werden verschiedene Alltagssituationen eines Kundenbetreuers vorgestellt, im Rollenspiel geübt und abschließend wird ein möglicher Konflikt gelöst.

Der einmonatige Ausbildungskurs wird durch Michael Nakowitsch geleitet, der die Teilnehmer betreuen und ihnen bei allen Fragen und Problemen zur Seite stehen wird, um sie auf die Tätigkeit als Kundenbetreuer in Baden-Württemberg optimal vorzubereiten. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung stellt Go-Ahead die Teilnehmer als Kundenbetreuer ein.

Ab Juni 2019 übernimmt Go-Ahead den Betrieb im Stuttgarter Netz und ab Dezember 2019 den Zugverkehr auf der Murrbahn. Mit modernen und barrierefreien Zügen der neuesten Fahrzeuggeneration sowie mit Fahrplänen in einem attraktiven und verlässlichen Takt leistet Go-Ahead einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung und zum Ausbau des Personennahverkehrs in Baden-Württemberg.

Vertiefende Informationen zu Schwerpunkten der Ausbildung, dem notwendigen Profil und den möglichen Perspektiven erhalten Sie in unserer Stellenanzeigen für Kundenbetreuer vor Ort (m/w/x) und Kundenbetreuer im Zug (m/w/x).

Go-Ahead Baden-Württemberg
Eine Verbindung, auf die Sie zählen können.

Presseinformationen:
Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH
Büchsenstraße 20
70174 Stuttgart
www.go-ahead.com
www.go-ahead-bahn.de

Erik Bethkenhagen
E-mail: presse@go-ahead.com
Telefon: +49 (0) 711 400 534 – 15