Wieder von großem Interesse: 15. Qualifizierungskurs für Quereinsteiger zum Triebfahrzeugführer ab 16. September in Stuttgart

Stuttgart, 16.09.2019 – Die Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH startet ab heute in Stuttgart einen weiteren neuen Lehrgang für Quereinsteiger zur Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer. Wie auch schon bei den letzten Kursen überstieg auch diesmal die Anzahl der Anmeldungen die Qualifizierungsplätze! 15 von ihnen beginnen heute ihre Ausbildung zum Triebfahrzeugführer. Für alle, die diesmal nicht zum Zuge gekommen sind, starten am 30.09.2019 in Nürnberg und am 16.12.2019 in Stuttgart die nächsten Qualifizierungen.

Die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer ist in zwei Phasen unterteilt und setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Sie dauert ungefähr elf Monate und wird vom Bildungsträger DB Training durchgeführt. Das Unternehmen ist seit über 20 Jahren einer der führenden Anbieter von Qualifizierungs- und Beratungsleistungen im europäischen Mobilitäts- und Logistikmarkt.

Nach der Theorie wird in der zweiten Phase der Ausbildung die Praxis bei Go-Ahead sowie in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern trainiert und so jeder Teilnehmer auf die Tätigkeit als Triebfahrzeugführer in Baden-Württemberg optimal vorbereitet. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung stellt Go-Ahead die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Triebfahrzeugführer ein.

Am 9. Juni 2019 übernahm Go-Ahead Baden-Württemberg den Betrieb des Residenzbahn-Expressnahverkehrs (IRE 1) und den Regio-Gesamtverkehr Remsbahn (IRE 1, RB 13) im Stuttgarter Netz. Dann ab 15. Dezember 2019 den Zugverkehr auf der Murrbahn sowie den Betrieb der Frankenbahn (RE 8) und Filstalbahn (RB 16) im Stuttgarter Netz. Mit modernen und barrierefreien Zügen der neuesten Fahrzeuggeneration sowie mit Fahrplänen in einem attraktiven und verlässlichen Takt leistet Go-Ahead einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung und zum Ausbau des Personennahverkehrs in Baden-Württemberg.

Für das neue Team in Baden-Württemberg sucht Go-Ahead Mitarbeiter, die ihr serviceorientiertes Leitbild teilen, umsetzen und leben. In dem Eisenbahnverkehrs-unternehmen erwarten den künftigen Kolleginnen und Kollegen ein kollegiales Miteinander sowie eine marktgerechte Vergütung. Aus- und Weiterbildungen bieten darüber hinaus spannende Perspektiven für ihre persönliche Entwicklung.

An jedem Kurs nehmen bis zu 15 angehende Triebfahrzeugführer teil.

Vertiefende Informationen zu Schwerpunkten der Ausbildung, dem notwendigen Profil und den möglichen Perspektiven erhalten Sie in unserer Stellenanzeige Triebfahrzeugführer zur Ausbildung.

 

Kurzprofil DB Training

DB Training ist seit über 20 Jahren einer der führenden Anbieter von Qualifizierungs- und Beratungsleistungen im europäischen Mobilitäts- und Logistikmarkt.

Mit modernen Bildungskonzepten und ausgeprägter Beratungskompetenz unterstützt DB Training den Mobilitäts- und Logistikmarkt bei der Stärkung der eigenen Leistungsfähigkeit im weiter zunehmenden Wettbewerb. DB Training entwickelt für und mit ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen und sind dabei immer up-to-date: Die Gestaltung einer neuen, zeitgemäßen Lernkultur inklusive Einbindung von innovativen Lernmethoden und modernen Lernmedien steht an erster Stelle.

Die optimalen Lösungen und Prozesse von DB Training, die zugleich modernen Standards, fachlicher Notwendigkeit sowie zukunftsorientierter und wirtschaftlicher Planung entsprechen, wurden in diesem Jahr erneut nach der Qualitätsnorm DIN ISO 9001 zertifiziert. Qualität ist unser oberstes Gebot.

 

Go-Ahead Baden-Württemberg
Eine Verbindung, auf die Sie zählen können.

Presseinformationen:

Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH
Büchsenstraße 20
70174 Stuttgart
www.go-ahead-bw.de

Erik Bethkenhagen
E-Mail: presse@goahead-de.com
Telefon: 0711 400 534 -15