Bahnhofsfest in Treuchtlingen am 29. September 2019

Go-Ahead Bayern gratuliert zu „150 Jahre Eisenbahn Treuchtlingen“ und präsentiert sich vor Ort

Seit nunmehr 150 Jahren fährt die Eisenbahn durch Treuchtlingen als einer der wichtigsten Verkehrsträger durch die Kulturlandschaft des heutigen mittelfränkischen Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen. Gekürt wird das Jubiläumsjahr mit einem Bürgerfest am Bahnhofsvorplatz am Sonntag, den 29. September 2019. Go-Ahead Bayern gratuliert der Stadt Treuchtlingen zu 150 Jahre Eisenbahn und wird sich am großen Festsonntag in der Zeit von 11 bis 17 Uhr als attraktiver neuer Arbeitgeber für die Region präsentieren.

Go-Ahead hat in Bayern zwei Ausschreibungsverfahren gewonnen. Ab Ende 2021 ist das Unternehmen für den Betrieb des Bahnverkehrs auf der Strecke des Elektronetzes Allgäu und ab Ende 2022 für den Betrieb des Regionalverkehrs im Los 1 der Augsburger Netze verantwortlich. Damit wird Go-Ahead für die Fahrgäste jährlich rund zehn Millionen Zugkilometer zwischen München, Memmingen und Lindau sowie zwischen München, Augsburg, Ulm, Donauwörth, Aalen, Würzburg und damit auch in und um Treuchtlingen fahren.

So stehen bei der Präsentation von Go-Ahead zum Fest in Treuchtlingen vor allem der spannende Beruf des Lokführers bei Go-Ahead Bayern im Mittelpunkt. Ab sofort suchen wir engagierte Mitarbeiter, die sich für eine Qualifizierung zum Lokführer interessieren und denen wir mindestens bis zum Jahr 2034 einen sicheren Arbeitsplatz in Treuchtlingen bieten wollen. Weiterhin haben wir auch Angebote für weitere Berufsgruppen, die für einen erstklassigen Eisenbahnbetrieb in der Region notwendig sind.

Mit der Beteiligung am Bahnhofsfest unterstreicht das Unternehmen, dass es nicht nur für moderne Züge, Sicherheit, Pünktlichkeit und Umweltbewusstsein steht, sondern sich auch als langfristiger Partner für Fahrgäste und Mitarbeiter in der und für die Region begreift.

Weitere Informationen Bahnhofsfest erhalten Sie hier: Großes Jubiläums-Fest „150 Jahre Eisenbahn Treuchtlingen“

Go-Ahead Bayern
Ein Stück Heimat auf der Schiene.

Presseinformationen:

Go-Ahead Bayern GmbH
Bahnhofstr. 6
86150 Augsburg

www.go-ahead-bahn.de/go-ahead-in-bayern

Erik Bethkenhagen
E-Mail: presse@goahead-de.com
Telefon: +49 (0) 821 899 825 – 15